Sommer 2014

Durres

Durres ist die zweitgrößte Stadt Albaniens und besitzt den größten Hafen des Landes. Die Stadt wurde von Korinthern und Korkyrern im Jahre 627 vor unserer Zeit kolonisiert, zunächst Epidamnus, später Dyrrachium genannt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Amphitheater, das größte der Balkanhalbinsel mit 15.000 Sitzplätzen, das aus dem 2. Jh. stammt. Es zeigt ein frühes christliches Grabmal sowie einmalige Wandmosaiken. Zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert war Durres ein wichtiges Hafen- und Handelszentrum an der Via Egnatia, die zwischen Rom und Byzanz (Istanbul) verlief. Nach vielen Erdbeben versank die Stadt teilweise im Meer oder stürzte in sich zusammen und wurde anschließend überbaut. Heute ist Durres als Baderesort mit den Sandstränden bekannt. Komfortable Hotels, Restaurants, Cafés, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten prägen das Bild des modernen Badeortes.

Hotel Bleart
Hotel Bleart liegt nur 25 m Sandstrand entfernt, die Entfernung zum Zentrum von Durres beträgt 10 km, bis zur Hauptstadt Tirana sind es 35 km.  
 
Buchung auf Anfrage